Evangelische Grundschule Gotha

zurück zur Übersicht

ACHAVA Schülerforum im Thüringer Landtag

Am 24.09. waren die Schülersprecher der 3. und 4.Klasse zu Gast im Thüringer Landtag. Im Plenarsaal wurden sie begrüßt von Frau Dorothea Marx, Vizepräsidentin des Thüringer Landtages. Anschließend hörten sie Grußworte von Bodo Ramelow, unserem Thüringer Ministerpräsidenten sowie von Prof. Schramm, Vorsitzenden der Jüdischen Landesgemeinde und dem Intendanten des ACHAVA Festivals, Herrn Martin Kranz. Von allen Redner wurde immer wieder betont, wie wichtig es ist, dass die Menschen verschieden sind und nicht hinsichtlich ihrer Herkunft oder Religion ausgegrenzt werden dürfen. Anschließend wurde durch den musikalische Beitrag einer ungarischen Gruppe, welche zu den Sinti und Roma gehörten, Stimmung in den Plenarsaal gebracht. Toll, was die Sängerinnen und Instrumentalisten musikalisch darboten.

Später nahmen die 12 Schülersprecher an einem Workshop mit Herrn Özkaraca zum Thema „Demokratie“ teil. An der Diskussion beteiligten sich unsere Mädchen und Jungen der Huskys, Chamäleons, Pinguine, Papageien und Wüstenfüchse sehr aktiv. Fragen wurden beantwortet, z.B. „Was ist Demokratie in der Schule?“ oder kann über jedes Thema abgestimmt werden. Auch Ängste der Kinder wurden geäußert, z.B. zur Thematik Krieg und Ausgrenzung.

Nach einem spannenden und erlebnisreichen Vormittag fuhren wir nach dem Mittag wieder zurück in unsere Schule. Mit vielen neuen Eindrücken im Reisegepäck.

IMG-20180928-WA0000IMG-20180928-WA0002IMG-20180928-WA0003