Laut unserer Satzung § 2 verfolgt der Verein ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Unterstützung für einzelne Schüler
Der Förderverein übernimmt für einzelne Schüler zu einem Teil die Kosten für Klassenfahrten, Tagesausflüge, Chorlager oder Begabtencamps. Hierzu stellen die Eltern einen formlosen Antrag an den Vorstand, in dem sie erklären, warum sie zur Finanzierung Unterstützung brauchen. Pro Schuljahr stellt der Förderverein maximal 500€ dafür zur Verfügung. Die Höhe der einzelnen Förderung richtet sich nach der Anzahl der eingegangenen Anträge und beträgt höchstens 75% der Gesamtkosten.  

Fördervereinspreis

Der Preis wird verliehen für besondere soziale und / oder besondere schulische Leistungen. Er wird einmal pro Schuljahr vergeben. Preisträger können bis zu drei Schüler /Schülerinnen sein. Empfänger des Preises können nur Kinder sein, die an der Evangelischen Grundschule Gotha lernen. Das Pädagogentaem benennt spätestens zur Vorstandsitzung im Mai des Schuljahres die Kinder, die diesen Preis verdient hätten. Dazu ist jeweils eine kurze schriftliche Begründung für die vorgeschlagenen Kinder abzugeben. Der Vereinsvorstand wird dann die Preisträger durch Beschluss festlegen. Sofern sich unter den Vorschlägen Kinder oder Verwandte eines Vorstandsmitgliedes befinden, wird das entsprechende Vorstandsmitglied an der Beratung und Beschlussfassung nicht teilnehmen. Der Preis wird von einem Vorstandsmitglied im Schuljahresabschlussgottesdienst der Schulgemeinde verliehen. Die Preisträger erhalten jeweils ein Buch. Die jeweilige Stammgruppenleiterin des Preisträgers wird gebeten, allen Anwesenden die Begründung für die Wahl des Preisträgers vorzutragen. Die Namen der Preisträger werden auf einer dafür vorgesehenen Ehrentafel, die sich neben dem Feierraum befindet, eingetragen.

Kulturbeitrag

Laut Beschluss des Vorstandes vom 19.02.2009 stellt der Förderverein einen Kulturbeitrag von 5 € pro Schüler / Schülerin für jedes Schuljahr zur Verfügung. Hierdurch soll der Besuch bzw. die Teilnahme der Kinder an kulturellen oder sportlichen Veranstaltungen mitfinanziert und somit ermöglicht werden.

Unterstützung der Fortbildungen des Pädagogenteams

Der Förderverein unterstützt Fort- und Weiterbildungen des Pädagogenteams mit einem Höchstbetrag von 500 € pro Schuljahr. Hierfür ist ein formloser schriftlicher Antrag, in dem die Fortbildung und deren Kosten benannt werden, an den Vorstand zu richten. Gleichfalls soll die Schulleitung bestätigen, dass diese Fortbildung bedeutsam für die Arbeit an unserer Schule ist. Der vom Förderverein bereitgestellte Betrag kann als Gesamtsumme oder in mehreren Teilen vergeben werden. Sollte in einem Schuljahr kein Antrag gestellt werden, bleibt der Betrag für das nächste Schuljahr zusätzlich bestehen. Über die Bewilligung und die Höhe des zu zahlenden Betrages bereit der Vorstand und erlässt einen entsprechenden Beschluss.

letzte Änderung: 20.09.2019